PASSGENAUE LÖSUNGEN

Ihre Idee in ein Serienprodukt verwandeln
Bei Refitech sind wir Experten in der Umsetzung von Produktideen in serienmäßig gefertigte Kompositprodukte. Unser Expertenwissen dieser Technologie teilen wir gerne mit Ihnen, damit wir gemeinsam innovative Lösungen erarbeiten können.

Die ersten Schritte bei der Entwicklung eines neuen Produkts
Da beim Entwurf eines Carbon-Kompositprodukts andere Regeln gelten als bei anderen, bekannteren Werkstoffen – wie Stahl und Aluminium – ermuntern wir unsere Kunden, uns möglichst früh bei der Entwicklung eines neuen Produktes mit einzubeziehen. Wenn Sie Ihren Entwurf oder Vorschlag bei uns einreichen, beurteilen wir als erstes die Herstellbarkeit, danach beginnt der Gestaltungsprozess. Ob Sie nun eine brandneue Idee haben oder ein bestehendes Produkt von uns in eine Kompositlösung umwandeln lassen wollen – wir zeigen Ihnen wie’s geht, erstellen wo nötig CAD-Zeichnungen, und bieten Ihnen unsere volle Unterstützung bei der Entwicklung des Entwurfs und der Spezifikationen.

‘Designed to manufacture’
In der Entwicklungsfase bestimmen wir mit Ihnen, welche die beste Fertigungsmethode ist, was dafür gebraucht wird und welche Prüfmethoden einzusetzen sind. Wir verfahren dabei nach dem ‘Designed to Manufacture’-Prinzip. Bei der fertigungsoptimierten Produktentwicklung ist die Gestaltungsphase enorm wichtig. Man will schließlich ein Produkt entwerfen, das leicht herzustellen und zu reproduzieren ist – eine Vorbedingung für die Serienproduktion, sowohl in großen wie in kleinen Mengen. Deshalb legen wir von Refitech großen Wert auf eine ausführliche, qualitativ hochwertige Gestaltungsphase. Aus diesem Grund führen wir vor der Freigabe auch immer Funktionstests mit unseren Produkten durch.

Haben Sie eine Idee? Besprechen Sie sie doch einfach mit dem Refitech Composites Engineering Center

Beim Refitech Composite Engineering Center sind wir ganz darauf eingerichtet, Ihnen unsere Produkte und Verfahren zu zeigen und warten nur darauf, Ihnen bei Ihrem Produktengineering zur Seite zu stehen. Haben Sie eine Produktidee oder einen innovativen Verbesserungsvorschlag für Ihre Maschine und möchten Sie herausfinden, ob dies aus einem Carbonfaser-Komposit hergestellt werden kann? Besuchen Sie uns doch einfach! Vor Ort werden das Material und seine vielen Möglichkeiten erst richtig fassbar. Im Refitech Experience Center können Ihre Techniker bestehende Produkte anfassen und ausprobieren, und natürlich die Durchführbarkeit Ihres Konzeptes durchsprechen. Auf der Grundlage Ihrer Wünsche machen wir Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.

 

Den Umfang unseres Angebots bestimmen Sie:

  • Wir bieten entweder die vollständige Entwicklung vom Prototypen bis hin zur kontrollierten Serienproduktion.
  • Oder wir fertigen eine Machbarkeitsstudie an, inklusive Festigkeitsberechnungen, Prüfungen und der Erstellung eines Prototypen.

SPAREN SIE ZEIT UND VERMEIDEN SIE KOSTBARE TESTS MIT DER KOMPOSIT-FESTIGKEITSBERECHNUNG (FEM)

Industriebauteile aus Verbundwerkstoff kommen häufig zur Anwendung wenn maximale Festigkeit bei minimalem Gewicht verlangt wird. Benötigen Sie ein komplizierteres Produkt, dann sind Komposit-Festigkeitsberechnungen häufig besonders interessant, weil sie wertvolle Informationen für ein optimales Design enthalten. Eine FEM-Analyse (Finite-Element-Methode) vermittelt präzise Einsichten über die Festigkeitsspezifikationen, und hilft dabei, eine ausgewogene Konstruktion für Ihr Kompositprodukt zu ermitteln. Auf der Grundlage einer solchen FEM-Analyse lassen sich auch Produktsimulationen durchführen, wie beispielsweise ein Crashtest. Der Einsatz dieser Methoden hilft Ihnen, die Entwurfsphase zu verkürzen und kostspielige Testphasen zu vermeiden.

MATRIZEN UND FERTIGUNGSANLAGEN

IHRE BEDÜRFNISSE UND WÜNSCHE STEHEN IM VORDERGRUND

Kompositprodukte werden mit Hilfe von Matrizen, also Hohlformen, hergestellt. Diese Matrizen können aus diversen Materialien erstellt werden. Für einfache Prototypen genügen oft Matrizen aus Holz. Kompositmatrizen sind besonders präzise und temperaturstabil. Matrizen aus Aluminium und Stahl sind extrem gut für die Serienproduktion geeignet. Es wird demnach aufgrund der Komplexität des Entwurfs, dem Umfang der geplanten Produktion sowie der verlangten Maßgenauigkeit entschieden. Wir wägen Ihre Bedürfnisse und Wünsche sorgfältig ab und helfen Ihnen, die für Ihre Situation beste Option auszuwählen.

Für Serienprodukte entwirft Refitech eventuell alle benötigten Fertigungseinheiten und -werkzeuge. Wir orientieren uns bei unserer Produktion an den Prinzipien des LEAN-Manufacturing. So können wir für die Zuverlässigkeit und Qualität Ihres Kompositproduktes einstehen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close