CG TEC und Refitech präsentieren auf der JEC World 2018 gemeinsam kostengünstige innovative Verbundwerkstofflösungen

CG TEC und Refitech präsentieren auf der JEC World 2018 gemeinsam kostengünstige innovative Verbundwerkstofflösungen

Spalt, Deutschland, und Waalwijk, Niederlande, 19. Januar 2018 – Auf der kommenden JEC World 2018 Verbundwerkstoffmesse vom 6. bis 8. März im Parc des Expositions in Paris-Nord Villepinte, Frankreich, präsentieren CG TEC und Refitech ihre neue Partnerschaft sowie ihre innovativen Carbonfaser-Produktlösungen. Beide Unternehmen stellen gemeinsam auf dem Stand von ‚Bayern Innovativ‘ aus (Halle 6, Stand R51).

Refitech und CG TEC haben eine langjährige Firmengeschichte in der Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer industrieller Composite-Lösungen und betreiben auf www.carbonscout.com bzw. www.carbonwebshop.com jeweils eine eigene Vertriebsplattform im Internet. Mit der offiziellen Bekanntgabe ihrer vollen Kooperation anlässlich der JEC World können kostengünstiger innovativer Verbundwerkstoffbauteile beider Unternehmen künftig bequem über beide Webshops bezogen werden. „Unsere Online-Angebote ergänzen sich gut“, unterstreicht Bas Nijpels, Vertriebsingenieur bei Refitech. „Durch Fokussierung auf innovative Fertigungstechniken und Produktstandardisierung sind wir in der Lage, hochfeste und leichte Verbundwerkstoff- und Carbonfaserlösungen für nahezu jede Branche anzubieten. Unser nächstes Ziel wird sein, dieses Konzept europaweit auszubauen.“

Ultraleichte Steckverbindungen

Auf der JEC World stellt Refitech außerdem eine neue Reihe runder und rechteckiger Steckverbindungen vor, die sein Standardsortiment an runden und rechteckigen Carbonrohren für industrielle Anwendungen erweitern. Diese dünnwandigen, ultraleichten Steckverbindungen werden aus Carbonfaser-Epoxidharz gefertigt und mittels Prepregs handlaminiert. Im Vergleich zu trockenfaser-injizierten Verbindungsteilen des Wettbewerbs bieten sie signifikante Gewichtseinsparungen. Die rechteckigen Steckverbindungen passen präzise zu den 25×25 mm großen Rechteckrohren von Refitech, während sich die runden Ausführungen mit den 30/28 und 30/27 mm Rundrohren von Refitech kombinieren lassen. Mit entsprechenden Passringen können beide Durchmesser in ein und derselben Konstruktion verklebt werden.

Mehrschicht-Basaltrohr

Das auf der JEC World 2018 von CG TEC vorgestellte neue Mehrschicht-Basaltrohr vereint eine hochleistungsfähige Basaltfaser mit hochfesten Edelstahlröhrchen, einem Kommunikationselement (Lichtwellenleiter, Coax- oder Kupferdrähte) sowie einem optionalen Mantel aus Polyamid, Polyethylen oder hochdichtem Polyethylen. Dieses leichte, hochfeste Verbundkabel basiert auf den Mineralfasern von Basalt, einem ursprünglich zur thermischen Isolierung von Kernreaktoren entwickelten Hightech-Material. Es bietet hohe Wärmebeständigkeit, niedrige Leitungsverluste und geringen Durchhang. Aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften ist das Mehrschicht-Basaltrohr nahezu unzerstörbar, dauerhaft unzerbrechlich und behält seine Funktionalität selbst bei erhöhten Temperaturen bei.

Über Refitech

Refitech ist auf die Entwicklung und Fertigung industrieller Verbundwerkstoffteile spezialisiert. Das 1989 gegründete Unternehmen bietet Composite-Lösungen für diverse Einsatzbereiche, wie Industrieautomation, Unbemannte Luftfahrzeuge (UAV), Medizintechnik und Marine Systeme. Zu den Dienstleistungen von Refitech zählen das Engineering, das Prototyping und die Serienfertigung von Composite-Anwendungen, einschließlich der Montage von Bauteilen und Baugruppen, sowie das CNC-Fräsen. Die Standard-Rohre und Steckverbindungen des Unternehmens können direkt online bestellt werden. Neben der Firmenzentrale in Waalwijk, Niederlande, betreibt Refitech eigene Produktionsanlagen in Ningbo, China. Für weitere Informationen siehe www.refitech.nl.

Über CG TEC

Die CG TEC GmbH aus Spalt in Bayern wurde 1996 gegründet und beschäftigt heute mehr als 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Kerngeschäft ist die Entwicklung, Fertigung und der Vertrieb von Kabeln, Stäben, Rohren und Platten aus Carbon, Glas- und Basaltfasern. Die Produkte von CG TEC werden überall dort eingesetzt, wo geringes Gewicht, hohe Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit gefragt sind. Zu den Spezialitäten des Unternehmens zählen auch individuelle Kabel aus Glas-, Basalt- und Carbonfasern. Für weitere Informationen siehe www.cg-tec.de.

Bild 1

carbonfaser

Bildunterschrift:
Ein unbemannter Carbonfaser-Helikopter steht im Mittelpunkt der gemeinsamen Ausstellung von Refitech und CG TEC auf Stand R51 in Halle 6 während der vom 6. bis 8. März in Paris-Nord Villepinte veranstalteten JEC World 2018. (Quelle: Refitech)

Bild 2A / 2B

carbonfaser

Bildunterschrift:
Die neuen, dünnwandigen und ultraleichten Steckverbindungen von Refitech bieten gegenüber trockenfaser-injizierten Verbindungsteilen des Wettbewerbs signifikante Gewichtseinsparungen. (Quelle: Refitech)

Bild 3

carbonfaser

Bildunterschrift:
Das auf der JEC World 2018 vorgestellte neue Mehrschicht-Basaltrohr von CG TEC bietet hohe Wärmebeständigkeit, niedrige Leitungsverluste und geringen Durchhang. (Quelle: CG TEC)

Hinweis für Redakteure (nicht zur Veröffentlichung)

Kontakt für weitere Informationen oder hochauflösendes Bildmaterial:

Refitech CG TEC GmbH Bridge B2B (Medienagentur)
Bas Nijpels (Vertriebsingenieur) Kerstin Zetterer Peter Ibes
Tel. +31 416 330 589 Tel. +49 917 590 807-23 Mobil: + 31 657 321 649
E-Mail
b.nijpels@refitech.nl
E-Mail
kerstin.zetterer@cg-tec.de
E-Mail
p.ibes@bridge-b2b.nl


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close